Startseite

Bilder & Neuigkeiten aus der Mainas-Niederlassung-Berlin.



6 Antworten auf Startseite

  1. Seb. sagt:

    Hier könnt Ihr gern eure Meinung hinterlassen oder auch Kritik & Anregungen.

  2. Herr S. sagt:

    Hallo,
    warum lassen sie zu, dass die Gemeinde Mechterstädt bzw. Hörsel den über 100 Jahre alten ehemaligen Gasthof Prinz Albert abreißen lässt? Wieso stoppt nicht das Denkmalamt diesen Irrsinn ???
    Warum wird so die Geschichte von Mechterstädt zerstört ??
    Dieses Haus war nicht baufällig !!!! Warum,Warum.Warum…….
    Ich verstehe das nicht ,
    stoppen Sie diesen“ nichtwiedergutmachenden “ Fehler !!!
    Diese alten Häuser mit so einer alten Geschichte müssen erhalten werden.

    MfG

    Herr S. aus Mechterstädt

  3. Roman Mainas sagt:

    Hallo Herr S.
    Davon hören wir das erste mal. Ist diese Maßnahme in Planung oder
    sind da schon Bagger am werkeln ?
    Gruß Roman Mainas aus Beidenfleth

    • Herr S. sagt:

      Hallo,
      das Dach ist schon abgedeckt worden. Als ich heute vorbeifuhr,konnte man auf den Dachboden eine alte Wäschemangel erkennen. Das wird wohl alles entsorgt werden . Eine „Schandtat“ für Mechterstädt.
      Da kann man bestimmt nichts mehr machen. Sehr schade.
      In meine Kindheit ware ich oft in dieser kleinen Gaststätte. Sehr traurig sowas. Aber es gibt ja (Gott sei dank) noch die Erinnerung auf Ihrer Seite.

      Mit freundlichem Gruß

      Herr S.

  4. Fiedler, Martin sagt:

    Moin Moin
    Ich weiß, ich bin nicht ganz richtig hier aber ich möchte versuchen, auf diesem Weg einen Kontakt zu Roman Mainas herzustellen. Auf den Fotos ist er ja eindeutig wieder zu erkennen, er hat sich nicht verändert, sieht noch so aus wie damals. 🙂
    Ich bin ein ehemaliger Kollege aus Gehlsdorf von Roman und möchte ihn zu unserer Weihnachtsfeier der damaligen RZ-18 einladen.
    Leider bin ich schon letztes Jahr daran gescheitert, seine Kontaktdaten ausfindig zu machen. Wenn es Euch möglich ist, gebt Roman bitte meine e-Mail Adresse, so dass er mit mir Kontakt aufnehmen kann.
    Es wäre mir sehr wichtig. Viele Grüße auch an Erika von „Fiedel“. Ich hoffe, die beiden erinnern sich noch an mich.

    Vielen Dank erst einmal

    Martin Fiedler

  5. Roman Mainas sagt:

    Hi Fiedel,

    du machst dieses Jahr alles richtig ! Auch auf diesem Weg hast du mich erreicht, weil mein Bruder in Berlin noch ein Ohr auf der Homepage hat.
    Also, wie heute schon gemailt, der Ball liegt in deinem Spielfeld, schick uns
    den Termin.

    Gruß Erika und Roman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.